PROJEKTE


ZURÜCK

 


PRIVATHAUS in KIRCHDORF

Regelungskonzept, Schaltschrankbau, Ansteuerung eines Ölkessels und Heizungsregelung im Dezember 2016.

Der Kunde ist nicht sehr oft anwesend und schaltet sich die Heizung von der Ferne mittels Handy ein. Des weiteren kann er jederzeit auf die Anlage zugreifen und Einstellungen vornehmen.

Hardware: Beckhoff CX8090, Schneider HMISTU Panel.

 

 

HOTEL CENTRAL SEEFELD

Erneuerung der kompletten Heizungsregelung im November 2016.

Gesamtprojekt inklusive Schaltschrankumbau, Verkabelung und Netzwerkanbindung, alles aus einer Hand.

Hardware: Beckhoff CX8090, Schneider HMISTU Panel.

Fehlermeldungen werden per e-Mail verschickt, somit ist man über den Anlagenzustand informiert. Der Kunde kann sich jederzeit mit seinem Handy auf die Anlage verbinden und auch Einstellungen vornehmen.

 

Hotel Wetterstein Seefeld

Überarbeitung und Erneuerung der kompletten Heizungs- und Lüftungsregelung im Dezember 2015, kompletter Schaltschrankumbau.

Hardware: Beckhoff CX8090, Schneider HMISTU Panel.

Fehlermeldungen werden per e-Mail verschickt, somit ist man über den Anlagenzustand informiert.

 

OFFICE TERMINAl INNSBRUCK

Einzelraumregelung für mehr als 160 Räume im Verwaltungsgebäude der ÖBB bzw. VVT im Auftrag von Johnson Controls.

Erfassung der Raumtemperaturen über ENOCEAN Funkbus, Ansteuerung von Volumenstromregler mittels Belimo MP-Bus.

Hardware: Beckoff CX5020 Steuerungen, Anbindung an Johnson mittels BacNET-IP

Zeitraum: August bis Dezember 2014 


Implementierung von www.worldweather.com als Wetterstation für die Wettervorhersage und vorzeitige Klimastauerung Februar 2015.

Die Wetterdaten werden anhand der Koordinaten über die worldweather API abgefragt und die Temperaturen werden dann vorausschauend zur

Regelung der Kühlung und Heizung verwendet, um die Latenzzeit des Gebäudes zu kompensieren.

NatWi (NaturwissenschaFT) UNI Innsbruck

Kälteanlage mit 2 YORK Kältemaschinen, 61kW und 140kW und Freecooling. Störverreihung, Leistungsverreihung und energieoptimierter Einsatz der Kältemaschinen sorgen für einen effektiven Betrieb.


Hardware: Beckoff CX8091 Steuerungen, Anbindung an Johnson mittels BacNET-IP

Zeitraum: März 2015

Zirbenhütte Fiss

Programmierung der Regelungstechnik im Jahr 2010. Erweiterung der Regelung um eine BacNET-Schnittstelle im August 2014.

Heizungsregelung von 5 Heizkreisen, Regelung von 3 Lüftungsanlagen, Wonderware Visualisierung.
Hardware: Beckoff CX5020 und CX9010 Steuerungen, Beckhoff CP Panel und EAP Feldbusmodule

Reha Schruns

Überarbeitung der Energiezentrale im September 2014 im Auftrag von Johnson Controls

Umbau der 2.OG Nord Beleuchtung auf Beckhoff im November 2014

Hardware: Diverse Beckoff CX Steuerungen und Johnson FX-Regler, LON-Bus und Real Time Ethernet 

Heizungssteuerung in Telfs

Zwei Privathäuser mit 2 Pufferspeicher, einem Boiler, einer gemeinsamen  Gastherme von Olymp und 2 Solaranlagen. Die Regelung aller Komponenten erfolgt über eine zentrale Steuerung. Visualisierung mittels HMIGTO von Schneider Elektric, Bedienung auch über das I-PAD möglich. Haus 1 und Haus 2 sind über Modbus RTU verbunden, im Haus 2 befinden sich EAP Feldbusmodule.

Hardware: Beckhoff CX8090, EAP Triac Feldbusmodule, Schneider HMIS5T Panel

Zeitraum: April 2014

Chemieuni-Innsbruck

Programmierung der Kälteregelung für 3 York-Kältemaschinen und einer Außenkühleinheit im Februar 2013 im Auftrag von Johnson Controls.

Hardware: WAGO-Steuerung, Wago BacNET IP

 

Energiesparprojekt zur Einsparung von Energiekosten hervorgerufen durch Digestorien-Absaugungen im November 2013 im Auftrag von Johnson Controls. Anwendung von ENOCEAN Funkbus und BacNET

Hardware: Beckoff CX 5020 Steuerungen, Anbindung an Johnson mittels BacNET IP

Durst Lienz Fototechnik

Programmierung der Regelungs- und Steuerungstechnik im Zeitraum 2009 bis 2011

Heizungsregelung, Lüftungsregelung, Beleuchtung, Jalousien-Management, Rasenbewässerung

Hardware: Beckoff CX Steuerungen und EAP Feldbusmodule, WAGO-Steuerungen